Diamond Painting - ein DIY-Trend für die gesamte Familie

Lieferfrist 1-3 Tage (Deutschland & Österreich) 🚚
Schwarzer Freitag Sale! Jetzt 25% Rabatt auf alle Artikel mit dem Rabattcode SF25 🎁.

Lieferfrist 1-3 Tage (Deutschland & Österreich) 🚚
Schwarzer Freitag Sale! Jetzt 25% Rabatt auf alle Artikel mit dem Rabattcode SF25 🎁.

Was ist Diamond Painting? – Glitzernde Diamant Malerei für Jung und Alt

Was ist Diamond Painting? – Glitzernde Diamant Malerei für Jung und Alt

Malen nach Zahlen begeistert bereits seit mehreren Generationen kreative Köpfe. Die Malvorlage dient als Orientierung und gibt bereits einen Vorgeschmack auf das grandiose Endergebnis. Mithilfe der Nummerierung werden die Flächen mit Farbe gefüllt - das Meisterwerk entsteht Schritt für Schritt. Seit einiger Zeit erobert jedoch ein neuer Trend die Welt der DIY-Projekte: das Diamond Painting. Es gilt als die moderne Form von Malen nach Zahlen und erfreut sich großer Beliebtheit.

Suchen Sie nach einem neuen Kreativprojekt? Dann probieren Sie unbedingt Diamond Art aus! Das Erstellen der Kunstwerke aus Glitzersteinchen bringt viel Freude und kann von blutigen Anfängern und Profi-Künstlern in Angriff genommen werden. Im folgenden Artikel entführen wir Sie in die Welt des Diamond Paintings und legen Ihnen dar, warum der Basteltrend bereits Kultstatus besitzt.

Was genau versteht man unter Diamond Painting?

Der Name dieser neumodischen Kunstform entspringt dem Englischen und kann mit dem Begriff "Diamant Malerei" übersetzt werden. Während Maler allerdings in der Regel zu Farbe und Pinsel greifen, bedienen sich die Diamond Artists kleiner, bunter Steinchen. Denn tatsächlich kann das Diamond Painting der Mosaikkunst zugeordnet werden. Als Weiterentwicklung des beliebten "Malen nach Zahlen" werden den Malern verschiedene Motive auf einer Leinwand zur Verfügung gestellt, die mithilfe von glänzenden Harzen nachgebildet werden. Mit viel Geduld und Präzision entsteht nach und nach ein wunderschönes Gemälde.

Woher kommt Diamond Painting?

Das Diamond Painting ist eine sehr junge Kunstform. Die ersten Diamond Painting Sets gehen auf das Jahr 2015 zurück, haben sich seitdem allerdings über den gesamten Globus verbreitet. Und obwohl die angesagte Freizeitbeschäftigung momentan die westliche Welt im Sturm erobert, stammt die Idee tatsächlich aus China. Der Erfinder ließ sich von Mosaik, Kreuzstich und Malen nach Zahlen inspirieren und wollte eine einfachere und günstigere Methode entwickeln, um kreative Träume auszuleben. Das Diamond Painting war geboren.

Ursprünglich nutzten die Hobbykünstler Epoxy Klebstoff, um die Glitzersteinchen auf Filz zu befestigen. Leider ließen die Ergebnisse zu wünschen übrig, da die Steinchen immer wieder den Halt verloren und abfielen. Infolgedessen stellte man unterschiedliche Produkte auf die Probe und begab sich auf die Suche nach den perfekten Materialien für das Diamond Painting. Die Testsieger finden sich heute in den Diamond Painting Sets wieder.

Warum ist Diamond Painting so beliebt?

Die Diamond Art ist ein simple und effektive Art und Weise, ein künstlerisches Meisterwerk mit ausgesprochen guter Qualität herzustellen. Durch das leicht verständliche Prinzip sind keine außergewöhnlichen Fähigkeiten oder künstlerische Erfahrungen nötig. Das Motiv lässt sich sowohl von Anfängern als auch von geübten Diamond Artists nachbilden. Durch verschiedene Kategorien an Motiven und unterschiedliche Diamantformen teilt sich das Diamond Painting in mehrere Schwierigkeitsstufen ein. Langweilig wird es nie!

Diamond Painting mit dem eigenen Foto

Die Auswahl an Diamond Art ist groß. Bilder und Motive stehen in sämtlichen Größen, Kategorien, Formen und Farben zur Verfügung. So findet sich nicht nur etwas für jedes Niveau, sondern auch für jeden Geschmack. Sind Sie allerdings auf der Suche nach einem besonderen Geschenk oder einer außergewöhnlichen Wanddekoration für das eigene Zuhause, hat Diamond Painting die passende Antwort: das eigene Foto als Diamond Painting.

Nachdem Sie das gewünschte Format ausgewählt haben, laden Sie Ihr Foto auf unserer Webseite hoch. Achten Sie darauf, dass Sie sich für ein scharfes Bild entscheiden, um eine hohe Auflösung und gute Qualität zu erhalten. Ist dies geschafft, steht die Auswahl der Steinchen an. Runde Diamonds sind für Einsteiger geeignet, liefern jedoch ein weniger exaktes Resultat. Eckige Steinchen eignen sich hauptsächlich für geschickte und geübte Kunden. Im Anschluss daran legen Sie Ihr Produkt in den Warenkorb und klicken auf "Bestellung aufgeben". In wenigen Werktagen erreichen die Bestellungen ihren Zielort.

--> Bestellen Sie hier Ihr Diamond Painting Eigenes Foto <--

Diamond painting eigenes foto

Die Vorteile des Diamond Paintings

Die trendige Kunstform ist eine tolle Freizeitbeschäftigung, die beständig an Fans gewinnt. Die Popularität des Diamond Paintings ist auf schlagkräftige Argumente zurückzuführen:

  • Spannungsgeladenes DIY
  • Spiel und Spaß garantiert
  • Kreative Freizeitbeschäftigung
  • Für jede Jahreszeit und alle Altersklassen geeignet
  • Dekoratives Endergebnis
  • Meditative Wirkung

Warum und für wen eignet sich die Diamant Malerei?

Der Diamant Malerei sind keine Grenzen gesetzt. Der moderne Basteltrend bereitet Jung und Alt große Freude. Während sich die Erwachsenen und geübten Maler an gewagte und knifflige Motive wagen können, gibt es natürlich auch Angebote für Kinder. Für die Kleinsten unserer Gesellschaft sind die Vorlagen auf der Leinwand sehr einfach gehalten und die Steinchen lassen sich mit Leichtigkeit auf die Leinwand kleben. Darüber hinaus wurde auch bei der Motivwahl an die Interessen und Vorlieben der Kinder gedacht.

Sie können sich also sicher sein, dass bei der Arbeit mit den Glitzersteinchen wunderschöne Bilder entstehen. Weiterhin zeigt sich, dass das Sortieren und Kleben der Steinchen nicht nur Spaß bereitet, sondern in vielerlei Hinsicht positiv ist:

Stress- und Angstabbau

Unser Alltag ist oftmals von Stress und Hektik geprägt. Kinder fühlen sich von den schulischen Anforderungen unter Druck gesetzt und Erwachsene leiden häufig unter den gesellschaftlichen, sozialen und beruflichen Verpflichtungen des Lebens. Aus diesem Grund ist es wichtig, einen Ausgleich zu finden, der die Harmonie wieder herstellt.

Das Diamond Painting ist perfekt für diesen Zweck geeignet. Die Beschäftigung mit den Steinchen wirkt sich beruhigend auf Körper und Geist aus und versetzt uns in einen Zustand tiefster Entspannung. Ängste und Sorgen lassen sich aus den Gedanken verbannen, denn alles, was zählt, ist das Bild.

Förderung der Konzentrationsfähigkeit

Für das kreative Hobby ist eine ausgeprägte Konzentrationsfähigkeit vonnöten. Die Steinchen müssen präzise an den richtigen Platz gesetzt werden. Mithilfe von Stift und Kleber werden die Diamanten vorsichtig an der Leinwand befestigt. Gibt man nicht acht, begeht man schnell Fehler, die sich am Bild leicht erkennen lassen.

Verbesserung der feinmotorischen Fähigkeiten

Abgesehen von der Konzentration spielt beim Diamond Painting auch die Hand-Augen-Koordination eine große Rolle. Nur durch akkurates und millimetergenaues Arbeiten kann sichergestellt werden, dass das Endresultat der Vorlage entspricht.

Förderung der Kreativität

Beim Diamond Painting selbst ist die eigene Kreativität nicht gefragt. Jedoch reizen die außergewöhnlichen Motive das eigene Vorstellungsvermögen und treiben die Hobbykünstler dazu, sich neuen kreativen Herausforderungen zu stellen.

Erweiterung der sozialen Kontakte

Das Internet bietet unendlich viele Möglichkeiten, um neue Freundschaften zu schließen. Fans des Diamond Paintings können auf DIY Blogs oder in Online-Communities auf Gleichgesinnte treffen und sich über die gemeinsame Leidenschaft austauschen! Schließlich verbinden Gemeinsamkeiten!

Was wird für die Diamant Malerei benötigt?

Man sagt: "Aller Anfang ist schwer", doch beim Diamond Painting ist dies nicht der Fall. Es werden nur wenige Produkte benötigt, um in die Kunst des Diamond Paintings einzusteigen. Spezielle Sets sorgen zudem dafür, dass das Zubehör nicht einzeln erstanden werden muss. Die Künstler erwerben durch das Set ein Komplettpaket mit allen nötigen Werkzeugen und Materialien, um augenblicklich mit der Erstellung des eigenen Gemäldes zu beginnen.

Was ist im Diamond Painting Set alles enthalten?

In einem Diamond Painting Set sind folgende Utensilien enthalten:

  • Leinwand
  • Pinzette
  • Stift
  • Wachskleber
  • Diamanten

Sie müssen lediglich eine passende Unterlage - zum Beispiel Zeitungen oder Plastikfolien - Aufmerksamkeit und viel Freude an kreativen Aufgaben mitbringen!

--> Bestellen Sie hier Ihr Diamond Painting Eigenes Foto <--

Diamond painting eigenes foto

Wie funktioniert Diamond Painting?

Dank der Steinchen, Malvorlage und anderer Hilfsmittel ist es möglich, ein ansprechendes Kunstwerk in nur wenigen Schritten zu erstellen. Auf einer Leinwand befindet sich ein verpixeltes Bild, das mit den Diamanten gefüllt werden muss. Zur Unterstützung steht den Künstlern ein Stift und Wachskleber zur Seite. Befolgt man streng die Instruktionen, formt sich aus den Steinchen ein wahres Schmuckstück für die eigenen vier Wände.

Verschiedene Optionen beim Diamond Painting

Langeweile gibt es beim Diamond Painting nicht, denn die Malerei lässt sich auf die eigenen Vorlieben und Fähigkeiten anpassen:

  • Es gibt runde und eckige Diamanten. Die runden Steinchen sind leichter zu positionieren, lassen allerdings Leerräume frei. Die quadratische Variante deckt die Leinwand vollständig ab, lässt sich jedoch etwas schwieriger platzieren.
  • Der Zusatz 5D oder 3D bezieht sich auf den Facettenreichtum der Glitzersteinchen. Je mehr Facetten, desto intensiver das Funkeln der Steine.
  • Die Bezeichnung "Partial" weist darauf hin, dass sich das Motiv nicht über die ganze Leinwand erstreckt. Beim "Full Drill" Diamond Painting wird die gesamte Fläche mit Diamanten bestückt.
  • Eine weitere Auswahlmöglichkeit bietet das Format. Möchten Sie ein detailliertes Bild, sollten Sie sich für ein großes Format entscheiden.
  • Das Diamond Painting lässt sich mithilfe Ihres eigenen Fotos personalisieren.
  • LED Diamond Painting Sets beinhalten zusätzlich LED Lichter, die an der Rückseite des Gemäldes befestigt werden. Die Beleuchtung zieht die Blicke wie magisch an.

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Sind Sie noch immer unsicher, wie das Diamond Painting abläuft? Mit dieser Anleitung zeigen wir Ihnen den Weg vom Bausatz zum Meisterwerk:

  • Nehmen Sie die Materialien und Arbeitsutensilien aus dem Set und ordnen Sie diese leicht zugänglich an.
  • Entfernen Sie die Schutzfolie von der Leinwand.
  • Suchen Sie sich einen Startpunkt. Am besten eignet sich der untere Rand des Gemäldes. Die codierte Tabelle, die auf der Leinwand integriert ist, gibt Ihnen Hinweise zur Farbwahl.
  • Nehmen Sie sich den Stift zur Hand und drücken Sie Ihn vorsichtig auf das mitgelieferte Klebewachs. Der Überschuss sollte abgestreift werden.
  • Drücken Sie die Stiftspitze auf den benötigten Diamanten. Durch das Wachs haftet der Stein am Werkzeug und kann zur Leinwand befördert werden.
  • Ein geringer Druck reicht bereits aus, dass der Stein haftet.
  • Ist das Kunstwerk vollbracht, sollten Sie das Ergebnis mit einem Buch beschweren, um die Steinchen gut zu fixieren.
  • Nach einigen Stunden Wartezeit kann das Bild gerahmt und aufgehängt werden.

Das Diamond Painting Kunstwerk versiegeln und aufhängen

Im Handel sind spezielle Produkte vorhanden, mit welchen sich das Gemälde versiegeln lässt. Wer eine Alternative für einen geringeren Preis möchte, kann sich aus dem Baumarkt auch ein herkömmliches Latex-Bindemittel besorgen. Dies funktioniert ebenso gut. Ist die Flüssigkeit getrocknet, können Sie die Leinwand einrahmen oder direkt an der Wand aufhängen.

Weitere Tipps und Tricks für Anfänger

Diamond Painting ist kinderleicht, doch mit einigen Tipps und Tricks erledigt sich das außergewöhnliche Kunstprojekt wie von Zauberhand:

  • Nehmen Sie die Steinchen aus der Verpackung und verstauen Sie diese in einer leicht zugänglichen Ablage.
  • Durch das Befestigen von Klebeband am Rand verhindern Sie, dass sich Staub auf dem Gemälde ansammelt.
  • Der Wachskleber kann durch einen Klebestift ersetzt werden.

Das Fazit - Diamond Painting als kreatives und entspannendes Hobby

In den letzten Jahren konnte sich das Diamond Painting eine kontinuierlich wachsende Fangemeinde aufbauen. Denn die Kunstform ist eine Freizeitbeschäftigung, die jedermann große Freude bereitet. Darüber hinaus lassen sich die kognitiven und feinmotorischen Fähigkeiten schulen.

Häufige Fragen zum Diamond Painting

Die Dauer bis zur Fertigstellung ist von der eigenen Motivation und Geschwindigkeit abhängig. Sicher ist, dass sich ein Diamond Painting nicht über Nacht erstellen lässt. Meistens werden mehrere Wochen oder sogar Monate benötigt, um das Bild fertigzustellen.

Die wunderschönen Steinchen der modernen Kunstform wurden aus organischen Polymerharzen hergestellt. Trifft Licht auf die Steine, wird es von den Facetten der Diamanten zurückgeworfen. Dieser Vorgang ist für das Glitzern und Leuchten der Steine verantwortlich.

Die Motive sind bei größeren Formaten weniger verpixelt. Für Anfänger kann es sich dennoch lohnen, zunächst auf eine kleinere Leinwand zurückzugreifen.

Der Unterschied liegt in der Anzahl der Facetten. 3D-Diamanten verfügen über drei Facetten pro Seite. 5D-Steine besitzen hingegen fünf Facetten auf jeder Seite.

Das ist Ihnen selbst überlassen! Sie können das Bild für dekorative Zwecke verwenden oder weiterverschenken.


Verwandte Posts

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Comment are moderated